Solarium gegen Pickel

Solarium gegen Pickel

Hilft ein Besuch im Sonnenstudio gegen Pickel?

Solarium gegen Pickel

By Froztbyte via Wikimedia Commons

Immer wieder hört und liest man, dass ein Besuch im Solarium gegen Pickel und Akne hilft. Neben einer gebräunten Haut soll man ebenfalls einen positiven Effekt gegen die Pickel sehen können. Diese Methode ist durchaus umstritten, und nicht jeder wird das für sinnvoll erachten. Ein Besuch im Solarium trocknet die Haut schließlich aus. Dennoch berichten immens viele Menschen sehr positiv darüber. Daher musst Du selber entscheiden, ob diese Variante etwas für dich ist oder nicht. Bei einigen verbessern sich die Pickel, andere bekommen anschließend mehr Pickel. Das kann aber an vielen Faktoren liegen.

Ein Besuch beim Hautarzt kann helfen besser entscheiden zu können, ob ein Besuch im Solarium gegen Pickel hilft. Es kann sein, dass er davon abrät. Grund dafür kann eine sehr helle Haut sein, oder eine eh schon zu trockene Haut. Diese Methode ist also mit Vorsicht zu genießen. Übertreibe es nicht mit dem Solarium.  Je nach Typ kann die Methode mehr oder weniger helfen. Da hilft nur ausprobieren. Ob diese Methode der Pickelbekämpfung etwas für dich ist oder nicht liegt hauptsächlich an deinem Hauttyp.

Hast Du eine sehr helle Haut ist das Solarium gegen Pickel nur mit Vorsicht zu genießen. Menschen mit einer eh schon sehr trockenen Haut sollten ebenfalls aufpassen. Beide Gruppen können das Solarium gegen Pickel benutzen, müssen dabei aber mehr Vorsicht walten lassen als Menschen mit einem fettigeren oder dunkleren Hauttyp. Zu häufige Besuche, egal welcher Hauttyp, führend zu einer Lederhaut. Das liegt bestimmt nicht in deinem Interesse. Du solltest also immer Vorsicht walten lassen. Wie bei vielen anderen Dingen im Leben ist „zu viel“ immer schädlich.

Wie funktioniert das Solarium gegen Pickel?

Viele fragen sich wie ein Solarium gegen Pickel helfen kann. Zum einen wird die Durchblutung während der Wärmebestrahlung angeregt, außerdem schwitzt man, während man unter der Sonnenbank liegt. Die Hautporen öffnen sich und der gebildete Schweiß kann zur Hautoberfläche abtransportiert werden. Dieser Prozess ist sehr hilfreich um verstopfte Hautkanäle zu öffnen. Durch diesen Prozess werden Talg, Hautunreinheiten und mögliche Verstopfungen abtransportiert. Zwar wird die Haut ausgetrocknet, aber mit ihr auch die Pickel. Anschließend lassen sich die Pickel besser entfernen. Aufgrund der Austrocknung sollte man nach jedem Besuch des Sonnenstudios die Haut wieder gründlich eincremen.

Die Hautkanäle sind anschließend gereinigt und gebildeter Talg kann wieder ungehindert abfließen. Die Haut kann sich so von allem „Lästigen“  befreien. Schwitzen ist in dieser Hinsicht ein positiver Vorgang, welcher die Haut reinigt. Darum kann ein Solarium gegen Pickel sehr effektiv sein. Neben einer verbesserten Durchblutung während der Anwendung reinigt sich deine Haut durch das Schwitzen. Braun werden und dabei die lästigen Pickel loswerden – besser geht es nicht. Auf einer brauneren Haut sind die Pickel sogar nicht so sichtbar wie auf einer hellen Haut.

Worauf muss man achten?

Das Solarium hat auch einen negativen Einfluss. Die Haut wird bei jedem Besuch ausgetrocknet, und muss unbedingt nach jedem Besuch eingecremt werden. Du solltest nicht öfter als 2 mal pro Woche ins Solarium gehen. Häufigere Besuche können der Haut immens schaden, schlimmstenfalls können häufigere Besuche sogar zu Hautkrebs führen. Die Haut braucht nach einem Solarium gegen Pickel wieder 3-4 Tage Ruhe. Menschen mit einer sehr hellen Haut sollten das Solarium unter Umständen meiden oder das Solarium gegen Pickel nur sehr vorsichtig anwenden. Hierzu empfiehlt sich eine Sonnenbank mit einer niedrigen Watt-Zahl. Man sollte mit einer hellen Haut nicht die stärkste Sonnenbank nutzen, sondern lieber eine schwächere.

Die Anwendungsdauer sollte bei einem hellen Hauttyp anfangs lieber kurz sein. Du bist immer auf der sicheren Seite, wenn du das Personal im Sonnenstudio dazu befragst. Meide Sonnenstudios, die dir unseriös vorkommen. Hautschutz ist eine ernste Angelegenheit, welche Du auf keinen Fall unterschätzen solltest. Seriöses Personal eines Sonnenstudios wird dir immer fachkundig Beratung zu Hauttypen geben können. Darunter auch Infos wie lange dein Besuch unter der Sonnenbank sein sollte. Die Preise fallen je nach Anwendungslänge und Stärke der Sonnenbank aus. Auch diese Infos findest Du in dem jeweiligen Sonnenstudio.

Fazit

Das Solarium gegen Pickel ist für die meisten Betroffenen eine hervorragende Maßnahme. Viele berichten von wesentlich weniger Pickeln nach dem Besuch eines Solariums. Ein sichtbares Ergebnis kann jedoch 1-2 Tage dauern. Das Schwitzen befreit die Hautkanäle und die Durchblutung wird angeregt. Die Hautkanäle können sich so von Hautunreinheiten und Verstopfungen befreien. Theoretisch erzielt man diesen Effekt auch bei Sport, jedoch ist ein Besuch im Sonnenstudio wesentlich angenehmer. Zusätzlich profitiert man von einer gebräunten Haut.

Je nach Hauttyp solltest Du auf die Anwendungsdauer und Intensität des Solariums achten. Das Solarium gegen Pickel hilft grundsätzlich allen Hauttypen, helle und trockene Hauttypen sollten jedoch besonders vorsichtig sein. Geh nur in Sonnenstudios deren Personal dir seriös erscheint und all deine Fragen beantworten kann. Sollte das Personal lediglich versuchen dir eine maximale Anwendungsdauer zu verkaufen solltest Du dir ein anderes Sonnenstudio suchen. Ein Hautarzt kann dir ebenfalls gute Tipps gegen deine Pickel geben. Er kann dir auch sagen welchen Hauttyp Du hast und wie man den jeweiligen Hauttyp am optimalsten pflegt.

Hautpflege solltest Du immer ernst nehmen. Die Haut ist flächenmäßig unser „größtes Organ“. Wir alle wollen auch im Alter eine gute Haut haben. Darum muss man schon früh anfangen sie zu pflegen. Bei der Hautpflege sollte man jedoch ebenfalls nicht übertreiben. Ein gesundes Mittelmaß ist immer richtig. Hautpflegeprodukte sind wichtig, zu viele sind jedoch meistens negativ. Viele Produkte versprechen viel, helfen tun auch die einfachsten Pflegeprodukte. Sie sollten möglichst hautschonend und nicht zu aggressiv sein. Das Solarium gegen Pickel ist definitiv eine gute Wahl wenn man es nicht übertreibt.