Pickel am Rücken
Pickel am Rücken

von Hannaa Alice auf Flickr

Entstehung von Pickel am Rücken:

Die Pickel auf dem Rücken entstehen im Grunde genauso wie die Pickel im Gesicht, oder an anderen Stellen des Körpers. Die Hautdrüsen (Talgdrüsen) produzieren stetig Talg und andere Sekrete. Unter gewissen Umständen (hormonell bedingt) produzieren die Talg- und Hautdrüsen mehr Sekrete und Talg als sonst üblich. Wenn die Abflüsse zur Hautoberfläche von dem Talg verstopft sind entzünden sich die verstopften Kanäle durch körpereigene Bakterien, welche auf der Haut leben. So entstehen die Pickel am Rücken.

Vorbeugung von Pickel am Rücken:

Eine atmungsaktive Kleidung trägt dazu bei, dass Deine Haut “atmen” kann. Bei zu enger Kleidung (z.B. enge synthetische Kleidung) kann die Haut nicht gut atmen, und die Poren können sich schneller verstopfen. Außerdem schwitzt Du dann mehr, und das Hautbild wird noch schlechter.

Zu häufiges Duschen trocknet die Haut aus. Besonders Menschen mit trockener Haut sollten sich bestmöglich nach dem Duschen eincremen. Allerdings solltest du bei Pickeln auf dem Rücken darauf verzichten den Rückenbereich mit ölhaltigen Cremes einzureiben.


Was hilft gegen Pickel am Rücken?

Wenn Du nur einige wenige Pickel am Rücken hast kannst Du es mit den Standardprodukten gegen Pickel probieren. Bei einem größeren/härteren Befall auf dem Rücken empfiehlt es sich immer den Hautarzt aufzusuchen. Die handelsüblichen Mittel wirken meistens nicht, wenn es sich um einen schweren Befall auf dem Rücken handelt. Der Hautarzt hat ein breites Spektrum an Mitteln,welche Dir weiterhelfen können. Außerdem besitzt er fundierte Kenntnisse, und kann dir so besser helfen.

Wenn nichts mehr hilft:

Bei einem schweren Fall von Pickeln auf dem Rücken solltest Du am besten immer einen Hautarzt oder Dermathologen zu Rate ziehen. Der Hautarzt kann in bestimmten Fällen mit speziellen Medikamenten und medizinischen Cremes weiterhelfen. Wenn die “normalen” Mittel nicht mehr helfen, kann es nicht schaden einen Termin bei einem Hautarzt zu machen.