Kamille gegen Pickel

Wie wirkt die Kamille gegen Pickel?

Kamille gegen Pickel

Von Filip Goc auf Flickr

Die Kamille hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Die Blüten enthalten ätherische Öle welche schon seit langer Zeit gegen viele Beschwerden und Symptome eingesetzt werden. Die Kamille gegen Pickel wird auf verschiedene Arten angewendet. Die Kamille gegen Pickel wird in Form von Kamillentee gegen Pickel eingesetzt oder in Form von einem Kamillendampfbad gegen Pickel. Die Kamille wird schon lange als Heilpflanze gegen Magenbeschwerden, Erkältungen oder Halsentzündungen eingesetzt.

Sie hilft auch gegen Pickel und Hautunreinheiten. Um einen möglichst guten Effekt zu erreichen muss die jeweilige Anwendung mehrmals pro Woche wiederholt werden. Ein Kamillen-Dampfbad gegen Pickel solltest Du 2-4 mal pro Woche durchführen. Wenn Du Kamillentee gegen Pickel anwenden willst hilft nicht ein Glas täglich, Du solltest möglichst Kamillentee eine Weile ca. 1 Liter täglich trinken.  Kamille gegen Pickel ist eine hervorragende Vorbereitung für weitere Anwendungen gegen Pickel, auch wenn sie selbst schon gegen Pickel wirkt.

Die Kamille ist ein sehr günstiges Hausmittel gegen Pickel und fast jeder hat sie zu Hause. Sie ist eine hochwirksame Heilpflanze und kann teure Produkte gegen Pickel ersetzen. Falls die Kamille gegen Pickel nicht alleine hilft ist sie dennoch ein gutes Begleitmittel im Kampf gegen die lästigen Pickel und Hautunreinheiten. Bei der Anwendung von Kamille gegen Pickel sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Behandlung von Kamille gegen Pickel ist somit für jeden Hauttyp geeignet.

Kamillentee gegen Pickel

Falls Du zu Hause keinen Kamillentee hast kannst Du ihn in jedem Supermarkt kaufen. Der Kamillentee (Teebeutel) wird gekocht. Warte anschließend solange mit der Behandlung bis der Kamillentee auf Körpertemperatur abgekühlt ist. Nimm ein Wattepad und tauche es in den Kamillentee, anschließend reibst Du das Wattepad vorsichtig auf die betroffenen Stellen.

Nach einer Einwirkungszeit von etwa 5-10 Minuten kannst Du die befeuchteten Stellen wieder abwaschen. Tupfe die Stellen sanft trocken, trocken reiben reizt die Haut. Durch den Kamillentee öffnen sich die Poren, Talg kann besser entfernt werden und die desinfizierende Wirkung beugt neuen Pickeln vor.

Kamillensalbe gegen Pickel

Die Kamille wird in vielen Cremes und Salben gegen Hautunreinheiten eingesetzt. Du kannst in der Apotheke Kamillensalben gegen Pickel und Hautunreinheiten kaufen. Die Kamillensalbe gegen Pickel wird auf die betroffenen Flächen gerieben. Für die genaue Anwendung bitte auf die Verpackungshinweise bzw. Beipackzettel achten.

In der Apotheke gibt es auch Kamillenöl. Das Kamillenöl wird, wie auch die Kamillensalbe, mehrmals pro Tag auf die betroffenen Stellen getupft. Ein Wattestäbchen oder Wattepad eignet sich für beide Varianten. Du kannst einige Tropfen des Kamillenöls beim Baden in die Badewanne tun, so wirkt es auf der gesamten Hautfläche ein.

Kamillendampfbad gegen Pickel

Für das Kamillendampfbad gegen Pickel brauchst Du eine Schüssel, 1-1,5 Liter heißes Wasser und 3 Teebeutel Kamillentee. Schütte das heiße Wasser in die Schüssel, pack die Teebeutel hinein und warte etwa 5 Minuten. Anschließend beugst Du deinen Kopf über die Schüssel.

Ein Handtuch über deinem Kopf verhindert ein zu schnelles entweichen des Dampfes. Durch den heißen Dampf öffnen sich die Poren. Talg, Schmutz und abgestorbene Hautpartikel können jetzt besser entfernt werden. Das Kamillendampfbad gegen Pickel sollte etwa 10-15 Minuten dauern. Anschließend kannst Du dein Gesicht mit warmem Wasser oder einem sanften Waschgel reinigen. Tupfe dein Gesicht anschließend ab, abrubbeln kann die Haut reizen.

Kamillen-Gesichtsmaske

In der Apotheke und in einigen Drogerien gibt es auch Gesichtsmasken mit Kamille gegen Pickel. Für die Anwendung einer Kamillen-Gesichtsmaske gegen Pickel bitte die Verpackungshinweise und den Beipackzettel beachten. Bei uns findest Du weitere wirksame Gesichtsmasken gegen Pickel.

Fazit

Die Kamille ist schon lange eine hilfreiche Heilpflanze gegen viele Beschwerden. Die ätherischen Öle der Kamille wirken entzündungshemmend und antibakteriell. Es lohnt sich auf jeden Fall Kamille gegen Pickel auszuprobieren. Kamillentee ist sehr günstig. Du kannst auch Kamillenblüten verwenden,  es müssen jedoch Blüten der echten Kamille sein.